Clicky


Durch den Einsatz von dox42 konnten wir intelligent und störungsarm eine Webanwendung mit der Office Word-Technologie verheiraten

Das Landratsamt München verwendet dox42, um interne Schriftstücke und Bescheide für den Fachbereich Kindertagesstättenaufsicht zu erstellen.

Alle Kinderbetreuungseinrichtungen des Landkreises München mit den jeweiligen Ansprechpartnern und allen erforderlichen Betriebsinformationen sind bei uns in einer Einrichtungsverwaltungsdatenbank namens IASON von der Firma kaptara gespeichert. Hierbei handelt es sich um eine Webanwendung, über welche die Mitarbeiter des Fachbereiches alle notwendigen Informationen pflegen.
Die Sachbearbeiter können über eine neu eingebundene Verlinkung die Word-Dokumenterstellung auf dem landratsamt-internen dox42 Server starten. Das on-the-fly generierte Dokument kann entweder im PDF- oder im Word-Format angezeigt und heruntergeladen werden.

Mittlerweile haben wir über 20 Dokumentvorlagen, die mit Hilfe des dox42 Servers generiert werden. Die Erstellung der Dokumentvorlagen und den dazugehörigen dox42-DataMaps übernimmt entweder der Fachbereich selbst oder das Referat IuK und E-Government.
Da dox42 sehr gut mit unserer Einrichtungsverwaltungsdatenbank harmoniert, wird das Landratsamt München als nächsten Schritt das dox42 Excel-Add-In einsetzen, um schneller und einfacher Excel-Exports aus der Datenbank umzusetzen.
Durch den Einsatz von dox42 konnten wir intelligent und störungsarm eine Webanwendung mit der Office Word-Technologie verheiraten.



Logo LRA München
Sandra Heinl

Sandra Heinl

Share This