Clicky

VBA Makros zur Dokumentenautomatisierung durch dox42 ablösen

Problem

VBA Makros werden häufig eingesetzt, um in MS Office häufig gebrauchte Abläufe zu automatisieren.

Doch Dokumentenautomatisierung mit Makros hat hinsichtlich Flexibilität ihre Grenzen. Bei einer Fülle an Makros wird die Wartbarkeit zum Problem. Außerdem lassen sich Dokumente mit VBA Makros nur lokal in MS Word generieren. Wenn Sie Dokumente automatisch aus einem Workflow, ihrer Website, oder in größeren Mengen erstellen müssen, verwenden Sie besser dox42! Sonst werden VBA Makros zur funktionalen Sackgasse für Ihr Unternehmen.

Lösung

dox42 kann hochwertige Dokumente sowohl lokal als auch serverbasiert in beliebigen Ausgabeformaten und großen Mengen generieren und versenden - flexibel integriert in Ihre Workflows, Websites, CRM oder Applikationen. Barcodes, dynamische Diagramme, Textbausteine, Tabellen und Bilder können Sie dabei problemlos und ohne Programmierung einbinden. Durch die intuitive Oberfläche der dox42 Office Add-Ins ist die Automation der Dokumente einfach wartbar und erweiterbar.

"Aus diesem Grund wird dox42 in den verschiedensten Bereichen der EAA-EnergieAllianz Austria schon mehrfach eingesetzt. Egal ob es automatisierte Dokumente per E-Mail, PDF-Dokumente oder sogar dynamische Webseiten sind, mit dox42 können verschiedenste Aufgaben rasch und sehr einfach umgesetzt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Großteil der Änderungen von Fachabteilungen ohne IT-Unterstützung umgesetzt werden kann."




Wolfram Bürgel

Wolfram Bürgel
IT Leiter
EnergieAllianz Austria



dox42 Vorteile

  • Einfache Wartbarkeit
  • Dokumente lokal oder serverbasiert generieren
  • Dokumenterstellung direkt aus Workflows, Websites, CRM oder Applikationen
  • Individuelle, hochwertige Dokumente im aktuellen Corporate Design mittels Textbausteinen
  • Beliebige Ausgabeformate (PDF, E-Mail, SharePoint,..)
  • Große Stückzahlen
  • Mit bestehenden Vorlagen starten


Aus der Praxis...

"Du, Heinz, kannst du mir mal bitte helfen?" Diesen Satz hört Heinz, der Allroundtechniker in seiner Firma, so gut wie jeden Tag. Mit großer Freude und vielen VBA Makros hilft er seinen Kollegen in allen technischen Belangen. Aber gerade wegen seiner guten Arbeit kommen nun immer mehr Anforderungen auf ihn zu, die er mithilfe von Makros nicht mehr erfüllen kann. Außerdem verliert er langsam den Überblick und weiß nicht mehr so recht, wie er die große Menge an bereits erstellten Makros dokumentieren und warten soll. Als Heinz dann nach seinem Skiunfall aber 3 Wochen ausfällt und sein Kollege Markus die Aufgaben übernehmen soll, entsteht reines Chaos.

Auf die Frage ihres Chefs, wie sich diese Probleme lösen lassen, sind beide erstmal ratlos. Aber dann entdecken Sie dox42...