Clicky

Dokumenterstellung aus einem Komplettsystem mit dox42

Problem

Fachapplikationen sind spezialisiert auf ihre Fachdomäne, jedoch nicht auf Dokumentenerstellung. Um Dokumente aus einem Komplettsystem zu erstellen, müssen zuerst alle notwendigen Daten importiert werden (z.B.: Adressdaten aus dem CRM). Das führt zu redundanter Datenhaltung und unnötiger Komplexität.
Wenn mehrere Komplettsysteme im Einsatz sind, sind einheitliches Corporate Design und gemeinsam genutzte Textbausteine nur durch Customizing zu realisieren. Das führt aber zu Abhängigkeiten von den Release-Plänen und der Preisgestaltung des Herstellers (Vendor Lock-In).

Dabei genießen Unternehmen, die schnell und flexibel auf Trends am Markt reagieren können (z.B.: durch individuell auf den Kunden zugeschnittene Angebote direkt im Dokument) gewaltige Wettbewerbsvorteile. Denn Kunden lesen ihren Kreditvertrag oder ihr Flugticket wesentlich aufmerksamer als jeden Newsletter. Nützen Sie diese Chancen mit dox42!

Lösung

dox42 kann Daten aus mehreren Fachsystemen in automatisierte Dokumente integrieren. Barcodes, dynamische Diagramme, Textbausteine, Tabellen und Bilder können Sie dabei problemlos und ohne Programmierung einbinden und wieder verwenden. So haben Sie Ihr Corporate Design im Griff. Durch die intuitive Oberfläche der dox42 Office Add-Ins ist die Automation der Dokumente einfach wartbar und erweiterbar.

Mit dox42 können Dokumente schnell, unkompliziert und unabhängig vom Fachsystem modifiziert werden. Dabei besteht keine Abhängigkeit von einem Hersteller (Vendor Lock-In), weil zusätzliche Funktionen nicht in die Fachsysteme hineinimplementiert werden müssen, sondern wahlweise von der internen IT-Abteilung oder einem kompetenten IT-Dienstleister realisiert werden können.
Mit dox42 gestalten Sie Dokumente, die Ihre Kunden begeistern!

"dox42 ermöglicht uns, maßgeschneiderte Dokumente wie Offerte oder Sofortpolizzen für jeden Kunden individuell und rasch zu erstellen und passt sich somit hervorragend in die Flexibilität unserer mobilen, plattformunabhängigen Lösung ein."




Michael Gesselbauer

Michael Gesselbauer
Betriebsorganisation & Projektmanagement
VAV Versicherung



dox42 Vorteile

  • Individuelle, hochwertige Dokumente im aktuellen Corporate Design aus allen Fachsystemen erstellen
  • Daten aus mehreren Fachsystemen mischen
  • Individuelle Angebote automatisch andrucken
  • Customer Communications Management intelligent automatisieren
  • Schnell und flexibel auf Trends am Markt reagieren
  • Unabhängig vom Hersteller



Aus der Praxis...

Max hat gerade die Leitung der Vertriebsabteilung in seinem Versicherungsunternehmen übernommen und ist voller Tatendrang. Voller Elan startet er in seine erste Arbeitswoche. Er hat auch schon eine Menge toller Ideen, die er gerne umsetzen möchte. Max weiß, wie wichtig Beratung und das richtige Angebot sind. Denn das Angebot ist jenes Dokument, das die potentiellen Kunden dann mit nach Hause nehmen und noch öfters ansehen werden. Max findet, dass dieses Angebot noch weitaus informativer, persönlicher und ansprechender gestaltet werden könnte! Das Problem: das Angebot wird direkt aus einer Fachapplikation generiert. Und an diesem Design kann Max nichts verändern. "Da müssen wir zuerst den Hersteller kontaktieren und das kann dauern... Lass' es besser einmal so, wie es jetzt ist." - die ernüchternde Antwort aus der IT-Abteilung.

Wäre doch schade, wenn dieser Wettbewerbsvorteil ungenutzt bleiben würde. Wie gut, dass Max erst kürzlich von dox42 gelesen hat!